info@sayway.com

+49.(0)221.677 82 33 0

Digitales Mitarbeiterfeedback vor Ort und online 

Mitarbeiterzufriedenheit managen. Fluktuation senken. Umsatz steigern.

mitarbeiter-feedbackterminal-mitarbeiterbefragung-betriebliches-vorschlagswesen

Digitales Mitarbeiterfeedback vor Ort und online 

Mitarbeiterzufriedenheit managen. Fluktuation senken. Umsatz steigern.

mitarbeiter-feedbackterminal-mitarbeiterbefragung-betriebliches-vorschlagswesen

Einsatzmöglichkeiten von SayWay im Bereich Human Resources

Nutzen Sie Vor-Ort Feedback in folgenden Szenarien

Check-Out Feedback

Wenn die Mitar­beit­er ihren Arbeit­splatz ver­lassen, mit ihren täglichen Erfahrun­gen und Ein­drück­en, dann soll­ten sie die Option vorfind­en, um der Fir­men­leitung ein Stim­mungs­bild zurück­zus­pie­len. Dieses Base-Feed­back wird in der Regel kon­tinuier­lich und nur von tiefer­ge­hen­den oder Son­derum­fra­gen unter­brochen. So erhält das Unternehmen einen ver­lässlichen Puls der Zufrieden­heit im Zeitablauf.

Veranstaltungsfeedback

Ger­ade in größeren Organ­i­sa­tio­nen nehmen die Mitar­beit­er häu­fig an Fort­bil­dun­gen, Schu­lun­gen und Events teil. Hier gilt es zu erforschen, ob die Erwartun­gen im All­ge­meinen erfüllt wur­den und wie Ref­er­enten, Organ­i­sa­tion und Inhalt im Speziel­len bew­ertet wer­den.

Kantinen-Feedback

Essen als Kul­tur­fak­tor hat Ein­fluss auf die Gesamtzufrieden­heit der Mitar­beit­er. Deshalb bietet sich hier eine regelmäßige oder sog­ar kon­tinuier­liche Bew­er­tung der Mahlzeit­en an. Dabei geht es in der Tat nicht nur um Lob und Kri­tik, son­dern auch um Anre­gun­gen, die in Gestal­tun­gen von Speise­pla­nen ein­fließen kön­nen. Say­Way besitzt hier bre­ite Erfahrung. Über 300 Ter­mi­nals wer­den in der Betrieb­s­gas­tronomie zahlre­icher nationaler und inter­na­tionaler Konz­ern­stan­dorte erfol­gre­ich einge­set­zt.

Betriebliches Vorschlagswesen

In jedem Unternehmen ist ein enormes kreatives Poten­tial ver­sam­melt. Diese Kreativ­ität und Intel­li­genz soll­te jedes Unternehmen regelmäßig nutzen, um Verbesserungsvorschläge und Ideen zu sam­meln.  Wichtig ist natür­lich auch hier, die  Ergebnisse/Vorschläge an die Mitar­beit­er zurück­zus­pie­len.

Strategiefeedback

Durchge­führte Verän­derun­gen in der Unternehmensstrate­gie oder auch geplante Verän­derun­gen mit alter­na­tiven Konzepten kön­nen über die Instant Feed­back Infra­struk­tur von Say­Way unkom­pliziert und rasch evaluiert wer­den. Feed­back­maß­nah­men erhöhen maßge­blich die Akzep­tanz und Effek­tiv­ität von Wan­del, Verän­derung und neuen Ideen im Unternehmen. Say­Way Inter­nal kann hier auch als kom­ple­men­täre Lösung zu klas­sis­chen Mitar­beit­er­be­fra­gun­gen einge­set­zt wer­den. Wur­den Defizite in bes­timmten Bere­ichen aufgedeckt, auf die mit entsprechen­den Hand­lungs­maß­nah­men reagiert wur­de, kann mit Say­Way Sys­te­men direkt vor Ort in den Abteilun­gen analysiert wer­den, ob die ein­geleit­eten Maß­nah­men auch erfol­gre­ich sind.

Abstimmungen/Meinungsbildung

Abstim­mungen im Gesam­tun­ternehmen oder in bes­timmten Bereichen/Regionen und Stan­dorten zu unter­schiedlichen The­men (z.B.: Spenden­pro­jek­te, Umbaut­en, Betriebs- und Wei­h­nachts­feiern). Ide­al­er Ein­satzbere­ich zur Schaf­fung ein­er offe­nen Feed­back­kul­tur und ein­facher Mitbes­tim­mung.

feedbackterminal-tablet-touch-feedback

Feedback-Prozess

Die Grund­lage für ein erfol­gre­ich­es und nach­haltiges Feed­back-Pro­jekt ist die Def­i­n­i­tion und Umset­zung eines präzisen Feed­back­prozess­es. Klare Pro­jek­tver­ant­wortlichkeit, saubere Frage­bo­ge­nen­twick­lung, Abstim­mung eines über­sichtlich­es Online-Report­ings sowie eine wohl über­legte Stan­dor­tauswahl sind nur einige Bestandteile bei der Def­i­n­i­tion eines Feed­back-Prozess­es.

 

Closed Loop

Das Closed Loop Konzept ist ein Leit­faden für unsere Kun­den, um mit den erhobe­nen Feed­back­daten aktiv zu arbeit­en und die Ergeb­nis­se an auch an die Mitar­beit­er zurück­zus­pie­len. So entste­ht eine vitale und sehr motivieren­de Feed­back­back­kul­tur. Ihre Mitar­beit­er erfahren direkt, was mit dem Feed­back verän­dert wird und das ihre Stim­me das Unternehmen mit­gestal­tet. Unser Pro­jekt Man­age­ment Team freut sich darauf, Ihren Closed Loop Prozess zu begleit­en.

Tabletbasiertes Vor-Ort-Feedback bei Mitarbeitern

Nutzen Sie den digitalen Kanal zu Ihrer Belegschaft.

Unternehmen die erfol­gre­ich ihre Mitar­beit­er in Kom­mu­nika­tion­sprozesse ein­binden und effek­tive  Feed­back-Infra­struk­turen nutzen, arbeit­en erfol­gre­icher, weil ihre Mitar­beit­er motiviert­er, inno­v­a­tiver und zufrieden­er sind. Wet­tbe­werb­sentschei­den­de Wan­del­prozesse und Verän­derun­gen wer­den in diesen Unternehmen ungle­ich effizien­ter möglich, als in Unternehmen in denen Mitar­beit­er nicht oder nur unzure­ichend und ein­seit­ig kom­mu­nika­tiv einge­bun­den wer­den. Mod­erne Unternehmen soll­ten neben den klas­sis­chen Hard Facts und KPI´s auch den emo­tionalen Puls der Mitar­beit­er kon­tinuier­lich und sys­tem­a­tis­ch mon­i­toren. Damit kön­nen Stim­mungswech­sel und kon­textuelle Mei­n­ungs­bil­dung frühzeit­ig iden­ti­fiziert wer­den und als Grund­lage für bessere und mitar­beit­er­na­he Entschei­dun­gen genutzt wer­den.

Klas­sis­che Mitar­beit­er­be­fra­gun­gen sind in diesem Zusam­men­hang ein wichtiges und mächtiges Instru­ment. In der Regel wer­den diese aber nur im Jahres- oder Zwei­jahres­rhyth­mus umge­set­zt. Der organ­isatorische Aufwand ist häu­fig rel­a­tiv hoch und auch die Analy­se und Bericht­sle­gung dauert eher lange. Die zunehmende Beschle­u­ni­gung von Wirtschaft­sprozessen macht es erforder­lich das zusät­zliche, schnellere und dauer­haft nutzbare Feed­back­ver­fahren kom­ple­men­tär zu beste­hen­den, klas­sis­chen Ver­fahren genutzt wer­den kön­nen. Dig­i­tale Feed­backsys­te­me vor Ort in den Abteilun­gen oder inter­nen Dien­stleis­tungs­bere­ichen bieten eine opti­male Grund­lage für diese neue Form der Feed­back­in­fra­struk­tur, die einen ständig offe­nen Kanal für alle Mitar­beit­er in den geschäft­skri­tis­chen Bere­ichen bietet.

 

Say­Way unter­stützt Unternehmen dabei, diesen dig­i­tal­en Kanal schnell und unkom­pliziert für Mitar­beit­er­be­fra­gun­gen bere­itzustel­len, und das ohne Ein­griff in die IT-Infra­struk­tur. Bei der Ein­führung von Say­Way greifen wir auf eine Tool­box zurück, die wir in den let­zten Jahren gemein­sam mit unseren Kun­den kon­tinuier­lich weit­er­en­twick­elt haben:

Den ‚Puls der Mitarbeiterzufriedenheit’ messen

Mit unserem ein­fachen und schnell imple­men­tierten Feed­back Ter­mi­nals und Onlinebe­fra­gun­gen wird bis in die Mikroebene des Unternehmens, der Puls der Zufrieden­heit gemessen. Auf der Makroebene, also in der Zen­trale, kön­nen die Stan­dorte bzw. Abteilun­gen unkom­pliziert  evaluiert und opti­miert wer­den.

feedbackterminal-tablet-touch-feedback

Tabletbasiertes Vor-Ort-Feedback bei Mitarbeitern

Nutzen Sie den digitalen Kanal zu Ihrer Belegschaft.

Unternehmen die erfol­gre­ich ihre Mitar­beit­er in Kom­mu­nika­tion­sprozesse ein­binden und effek­tive  Feed­back-Infra­struk­turen nutzen, arbeit­en erfol­gre­icher, weil ihre Mitar­beit­er motiviert­er, inno­v­a­tiver und zufrieden­er sind. Wet­tbe­werb­sentschei­den­de Wan­del­prozesse und Verän­derun­gen wer­den in diesen Unternehmen ungle­ich effizien­ter möglich, als in Unternehmen in denen Mitar­beit­er nicht oder nur unzure­ichend und ein­seit­ig kom­mu­nika­tiv einge­bun­den wer­den. Mod­erne Unternehmen soll­ten neben den klas­sis­chen Hard Facts und KPI´s auch den emo­tionalen Puls der Mitar­beit­er kon­tinuier­lich und sys­tem­a­tis­ch mon­i­toren. Damit kön­nen Stim­mungswech­sel und kon­textuelle Mei­n­ungs­bil­dung frühzeit­ig iden­ti­fiziert wer­den und als Grund­lage für bessere und mitar­beit­er­na­he Entschei­dun­gen genutzt wer­den.

Klas­sis­che Mitar­beit­er­be­fra­gun­gen sind in diesem Zusam­men­hang ein wichtiges und mächtiges Instru­ment. In der Regel wer­den diese aber nur im Jahres- oder Zwei­jahres­rhyth­mus umge­set­zt. Der organ­isatorische Aufwand ist häu­fig rel­a­tiv hoch und auch die Analy­se und Bericht­sle­gung dauert eher lange. Die zunehmende Beschle­u­ni­gung von Wirtschaft­sprozessen macht es erforder­lich das zusät­zliche, schnellere und dauer­haft nutzbare Feed­back­ver­fahren kom­ple­men­tär zu beste­hen­den, klas­sis­chen Ver­fahren genutzt wer­den kön­nen. Dig­i­tale Feed­backsys­te­me vor Ort in den Abteilun­gen oder inter­nen Dien­stleis­tungs­bere­ichen bieten eine opti­male Grund­lage für diese neue Form der Feed­back­in­fra­struk­tur, die einen ständig offe­nen Kanal für alle Mitar­beit­er in den geschäft­skri­tis­chen Bere­ichen bietet.

 

Say­Way unter­stützt Unternehmen dabei, diesen dig­i­tal­en Kanal schnell und unkom­pliziert für Mitar­beit­er­be­fra­gun­gen bere­itzustel­len, und das ohne Ein­griff in die IT-Infra­struk­tur. Bei der Ein­führung von Say­Way greifen wir auf eine Tool­box zurück, die wir in den let­zten Jahren gemein­sam mit unseren Kun­den kon­tinuier­lich weit­er­en­twick­elt haben:

Den ‚Puls der Mitarbeiterzufriedenheit’ messen

Mit unserem ein­fachen und schnell imple­men­tierten Feed­back Ter­mi­nals und Onlinebe­fra­gun­gen wird bis in die Mikroebene des Unternehmens, der Puls der Zufrieden­heit gemessen. Auf der Makroebene, also in der Zen­trale, kön­nen die Stan­dorte bzw. Abteilun­gen unkom­pliziert  evaluiert und opti­miert wer­den.

 

Feedback-Prozess

Die Grund­lage für ein erfol­gre­ich­es und nach­haltiges Feed­back-Pro­jekt ist die Def­i­n­i­tion und Umset­zung eines präzisen Feed­back­prozess­es. Klare Pro­jek­tver­ant­wortlichkeit, saubere Frage­bo­ge­nen­twick­lung, Abstim­mung eines über­sichtlich­es Online-Report­ings sowie eine wohl über­legte Stan­dor­tauswahl sind nur einige Bestandteile bei der Def­i­n­i­tion eines Feed­back-Prozess­es.

 

Closed Loop

Das Closed Loop Konzept ist ein Leit­faden für unsere Kun­den, um mit den erhobe­nen Feed­back­daten aktiv zu arbeit­en und die Ergeb­nis­se an auch an die Mitar­beit­er  zurück­zus­pie­len. So entste­ht eine vitale und sehr motivieren­de Feed­back­back­kul­tur. Ihre Mitar­beit­er erfahren direkt, was mit dem Feed­back verän­dert wird und das ihre Stim­me das Unternehmen mit­gestal­tet.  Unser Pro­jekt Man­age­ment Team freut sich darauf, Ihren Closed Loop Prozess zu begleit­en.

Feedback-Fragebögen

Besonderheiten für den Kontext Human Resources

mitarbeiterfeedback-mitarbeiterbefragung-vorschlagswesen

HR-Treiberanalyse

Im täglichen, schnel­len Check-Out Feed­back hat sich  die von Say­Way entwick­el­te Treib­er­analy­se als Stan­dard etabliert. Eine Frage, ein Bild­schirm – nur der unzufriedene Mitar­beit­er bekommt die Gele­gen­heit die Bere­iche zu nen­nen, die Unzufrieden­heit verur­sachen.. Sie haben damit immer die Mitar­beit­er-Gesamtzufrieden­heit als Pulscheck im Blick: Täglich und aus allen Stan­dorten. Die Angaben über Grün­de für Unzufrieden­heit wer­den in Echtzeit erfasst und geben schnell Auskün­fte darüber, ob in bes­timmten Bere­ichen des Unternehmens sig­nifikan­te und sys­tem­a­tis­che Abwe­ichun­gen vor­liegen auf die entsprechend reagiert wer­den kann.

HR Detailumfrage

Say­Way emp­fiehlt seinen Kun­den, den Mitar­beit­ern zumin­dest ein­mal im Quar­tal eine tiefer­ge­hen­de Umfrage anzu­bi­eten. Für eine solche vom Zeitaufwand her län­gere Umfrage, stellt Say­Way auch Online-Links zur Ver­fü­gung, die im Intranet zur Ver­fü­gung gestellt oder per Mail an die Mitar­beit­er ver­sandt wer­den kön­nen. So kann jed­er Mitar­beit­er den ide­alen Ort für die Teil­nah­me an ein­er Umfrage wäh­len.

Individuelles Reporting

Ob zentral oder regional, immer am Puls der Mitarbeiter

Jedes Unternehmen hat unter­schiedliche Infor­ma­tions­bedürfnis­se. Das Say­Way Report­ing wird diesen indi­vidu­el­len Anforderun­gen durch eine Lösung gerecht, die maßgeschnei­dert für jedes Unternehmen ein­gerichtet wer­den kann. Unter­schiedliche Stan­dort­struk­turen bedür­fen spezieller Dash­boards. Rol­len- und Recht­esys­te­me müssen je nach Hier­ar­chi­estufen unter­schiedlich aufge­baut wer­den.

Online-Umfra­gen müssen im Report­ing intu­itiv von Vor-Ort Befra­gun­gen zu unter­schei­den sein. Die Gestal­tung automa­tisiert­er PDF-Reports muss sich stark an indi­vidu­el­len Rah­menbe­din­gun­gen ori­en­tieren. Das Say­Way HR-Team freut sich, Sie bei der Gestal­tung ihres Online-Report­ings zu unter­stützen.

feedback-online-reporting-browser